News

Die Modelle Les Paul Faded, Les Paul Tribute, SG Faded und SG Special aus der 2017er Reihe werden ab sofort mit den neuen Gibson Gigbag ausgeliefert. Sehr bequem zu tragen, Leder-Optik, gesticktes Gibson Logo, ausreichend gefüttert und inkl. Halsstütze im Innenbereich.

Die J-35 für kurze Zeit in limitierter Ausführung! Die Adirondack Red-Spruce Decke ist „Thermally Aged“. Bei diesem Verfahren wird das Klangholz mit Wärme künstlich gealtert. Das Resultat lässt sich hören! Das Schwingverhalten der Decke entspricht einer Gitarre die bereits Jahrzehnte im Einsatz war/ist. Boden und Zargen sind aus Mahagoni, Sattel und Steg aus Knochen gefertigt. Ausgeliefert wird dieses edle Stück inkl. Gibson Montana Hardshell Case.

Gibson Les Paul Special
Die Les Paul Special im Firebird Gewand! Dieser Limited Run ist in klassischen Firebird-Farben lackiert und kommt mit „Matching Headstock“ . Die Halskonstruktion und das Griffbrett sind mit Hot Hide Glue (Knochenleim) verklebt. Dieser Leim ist handwerklich sehr anspruchsvoll zu verbauen, da er aber nach der Aushärtung so hart wie Glas ist, ist er der perfekte „Schwinungsüberbringer“! Die Wraparound Bridge und die zwei P-90 Pickups sorgen für den klassischen Sound und die goldene Hardware rundet die Optik exzellent ab.



Les Paul Painted Over Series

Diese Les Paul ist nach den klassischen Reissue Spezifikationen gefertigt. Mahagoni Body, zweiteilige Ahorndecke, Mahagoni „Longneck Tenon“ Hals mit Palisander Griffbrett. Die Decke und auch die Konstruktion des Halses ist mit Knochenleim verbaut. Für den authentischen Sound sorgen zwei Gibson Custom Bucker. Der „Aging“-Prozess lässt quasi das „Ursprüngliche-Finish“ hervor scheinen und es entsteht ein exklusives Kunstwerk. Von diesen Modellen werden weltweit nur je 50 Stück gebaut.

Gibson Black Series
Seit Mitte der 50er Jahre ist die Les Paul Custom unter dem Namen „Tuxedo“ bekannt. Edle Optik und das zeitlose Design haben sie zum absoluten Klassiker gemacht. Nun gibt’s den „Anzug“ in weiteren Schnittformen. SG, Firebird, Explorer und Flying V, gebaut nach den typischen Spezifikationen. Mahagoni Body und Neck, Richlite Fretboard, goldene Hardware und die berühmten Pickups 490R/498T, die für den unverkennbaren Les Paul Custom Sound stehen. Von Jazz bis Hard Rock, hier ist für jeden etwas dabei.

Mit Freude dürfen wir Ihnen heute unsere neue Marke Beetronics vorstellen, die wir für Sie exklusiv in der Schweiz vertreiben. In einer kleinen Effektschmiede in Kalifornien (USA) werden diese Prachtstücke hergestellt. Sie selbst sehen sich als Familienbetrieb, in dem ein Gitarrist, ein Drummer, ein Journalist, ein Architekt und ein Hund alle Pedale in Handarbeit und mit viel Liebe zum Detail zur Welt bringen.

Durch den „Used-Look“ und den Einsatz von verschiedenen NOS Knöpfen und Schaltern sehen keine zwei Effektgeräte genau gleich aus. Die aktuelle Palette umfasst drei Pedale.

Der Octahive ist ein High Gain Fuzz bei dem eine höhere Octave dazu geschaltet werden kann. Bei dem Whoctahell lassen sich neben dem Fuzz eine oder zwei Octaven unter dem original Signal dazulegen. Aktueller Neuzuwachs ist der Overhive, ein sattes Overdrive Effektgerät.

Im Verlauf des Jahres wird die Palette durch weitere Pedale ausgebaut. So sind ein Phaser, ein Delay sowie 2 – 3 andere Effektgeräte in Planung.

Sämtliche Pedale gibt es auch als Custom Version. Das heisst, in vielen verschiedenen Outfits und Farben. Das Innenleben der Geräte ist identisch mit den Standard Versionen. „Für jeden das seine“ ganz nach dem Motto von Beetronics
„Bee Yourself!“

Die Pedals sind ab sofort lieferbar.

Preisliste
beetronicsfx.com

Gibson stellt die neue Modellreihe der USA Division vor. Die neuen Gitarren knüpfen nahtlos an die erfolgreichen 2016er Modelle an. Puristen, die ihre Gitarren nach den klassischen Spezifikationen gebaut haben wollen wie auch diejenigen, die ein modernes, innovatives und flexibles Instrument suchen, werden voll auf ihre Kosten kommen.

Die „Traditional“ Reihe wird nach den klassischen Spezifikationen gebaut, welche die Pioniere von Gibson zu dem gemacht haben was sie heute sind. Der Standard im Instrumenten-Business. Aber auf den Lorbeeren ausruhen ist nicht angesagt. Mit der „High-Performance“ Linie werden neue Wege beschritten. Nur die besten und edelsten Materialien werden verarbeitet. Mit diesen Gitarren gibt Gibson einmal mehr den Ton an.

 

gibson-lp-standard-2017-t-s1gibson-lp-standard-2017-t-s2-kopie

Im Jahr 1993 hat der Gibson Custom Shop sich zum Ziel gesetzt, möglichst detailgenau die legendären Les Pauls aus den 50er zu replizieren. Mit der neuen „True Historic“ Serie sind die Instrumente so Detailgetreu wie nie zuvor. Folgend die wichtigsten Details in der Übersicht:

Originale Kunststoff-Ersatzteile aus den 50ern wurden im Labor analysiert um die exakt selbe Zusammensetzung wieder herzustellen. Auch Farbe und Form sind identisch mit den entsprechenden Originalen.

Seinerzeit baute Gibson seine Pickup-Covers nach einem speziellen Prozess. Die Löcher für die „Pole-Pieces“ wurden von der Innenseite herausgestanzt, dann wurde die Abdeckung von aussen geschliffen und danach beschichtet. Durch diesen Arbeitsablauf haben die Kappen ihr unverkennbares Aussehen bekommen. Die „True Historic“ Pickup-Covers werden detailgetreu nachgebaut um genau diesen typischen „Look“ einzufangen.

Um die charakteristische Wölbung der Decke zu schnitzen wurde ein neues Verfahren eingeführt. Zuerst wird das Top zweimal durch eine CNC-Maschine bearbeitet, der letzte Schliff erfolgt dann von Hand.

In den 50ern wurden die Gitarren viel dünner lackiert. Die Lackierung wurde später dicker um das Instrument einfacher mit der Maschine zu schleifen und zu polieren. Um die typische Optik dieser wunderschönen Gitarren festzuhalten wird mit einem neuen Prozess gearbeitet. Neue Lackiertechniken und ein Nass/Trocken-Schleifverfahren von Hand erlauben es, die Instrumente wie damals zu lackieren.

Seit 2013 verwendet der Custom Shop wieder „Hot Hide Glue“ um den Hals in den Gitarrenkorpus zu kleben. Arbeiten mit „Hot Hide Glue“ ist eine sehr alte Schaffensart und erfordert Zeit und Fingerspitzengefühl. Der Leim muss erwährmt werden und hat ein optimales Arbeitsfenster, ist der Leim zu kühl oder zu warm sind die Ergebnisse nicht zufriedenstellend. Darum wurden später syntetische Leimprodukte verwendet, sie waren einfacher in der Handhabung und die Trocknungszeit war kürzer. Um die „True Historic“ Modelle noch genauer zu bauen werden seit 2015 zusätzlich auch die Tops mit „Hot Hide Glue“ auf die Mahagonikorpusse geklebt.

Für weitere Details zu den Gibson True Historic Modellen, kontaktieren Sie jetzt Ihren bevorzugten Gibson-Händler.

Gibson True Historic TH2

Manchmal kommt es vor, dass jahrelang verschollene Schätze wieder ans Tageslicht gespült werden. Genau das ist mit den Tonhölzern der neuen, streng limitierten „Les Paul Sunken Treasure“ passiert. Vor Jahrzenten sind diese Hölzer bei deren Transport in den Lagunen und Flüssen von Belize verloren gegangen. In Zusammenarbeit mit Greener Lumber LLC konnten diese Schätze geortet und geborgen werden.

Es freut uns Ihnen heute diesen „gesunkenen Schatz“ zu präsentieren!

LP Sunken Treasure, Natural                     CHF 4200.00
LP Sunken Treasure, River Green             CHF 4200.00

Weltweit sind nur 150 Stück dieser exklusiven Gitarren erhältlich. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte HIER.

Beim Kauf einer Gibson SG Standard 2015 schenken wir dir ein AC/DC Ticket (Stehplatz) für das Konzert am 29.05.2016 im Stade de Suisse Bern.

Unbenannt-1

Achtung: Stückzahlen sind begrenzt! Weitere Informationen bekommst du bei deinem Musikhändler.

Ab sofort sind die langersehnten neuen Gibson 2016 Modelle in der Schweiz erhältlich.
Eine Übersicht der Neuheiten gibts hier: GIBSON 2016

GibsonUSA_Facebook_2016_851x315

Im Rahmen eines durch uns organisierten Treffen bei Boullard Musique konnte man Bastian Baker mit seiner neuen Gibson Hummingbird live sehen und hören. Ein sehr exklusiver Event, welcher den ausgewählten Teilnehmer noch lange in Erinnerung bleiben wird.

Bastian Baker Showcase

(Bild v.l.n.r. Alexandre Boullard, Bastian Baker, Daniel Flückiger)

Kauf Dir im September eine elektrische Epiphone Gitarre und Du erhälst ein Epiphone Accessories Pack GRATIS dazu. Weitere Informationen bekommst Du im Fachhandel.
Im neuen Werbespot der schweizerischen Post spielt Bastian Baker eine von uns gesponserte Gibson Hummingbird Gitarre. Das komplette Video gibts hier:

Wir freuen uns die erste Anlieferung von Danelectro Gitarren in Empfang genommen zu haben. Die Gitarren sind ab dieser Woche bereits in diversen Musikgeschäften zum Anspielen bereit.

danelectro-7  danelectro-1  danelectro-5

danelectro-4  danelectro-3  danelectro-2

Gibson Pro Audio präsentiert die neuen Les Paul Reference Monitore. Ab sofort in der Schweiz lieferbar. Hier gehts zur Preisliste.
Gibson USA präsentiert eine neue limitierte Auflage der Gibson Midtown Standard
Gibson USA präsentiert die Les Paul Chick Magnet in limitierter Ausführung!
wurde Les Paul geboren, Gitarrist und Erfinder der legendären Elektrik Gitarre.

Les Paul

ist heute mit 89 Jahren in Las Vegas verstorben. Es war uns eine Ehre ihn persönlich kennengelernt zu haben. RIP

B.B. King & Zenkers

Custom Shop präsentiert zwei neue Modelle, die CC 5 Donna und die CC 24 Nicky.
Ab sofort stehen Ihnen unsere neuen Preislisten zur Verfügung.
Wir sind ab sofort exklusiver Vertrieb für Danelectro Gitarren. Die ersten Modelle werden ab Juni 2015 lieferbar sein.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Preisliste.